36 Grad und es war noch heißer…

Grandioses Wetter – Herrliche Stimmung!

Einen tollen Erfolg feierten die Aubach Warriors bei einer Hitzeschlacht in Pfarrkirchen. Erstmals in dieser Saison kam ein 3er über das 9:0 auf das Punktekonto – somit holte der UTC St. Martin bis jetzt 8 von 12 möglichen Punkten! Möglich war das vor allem durch starke Leistungen auf den hinteren Positionen, Pürtsches „die Vorhand“ und Hiase „the Body“ trugen wesentlich zum 6:0 nach den Einzeln bei. Mehr zu kämpfen hatten Geko und Keko, im 3ten Satz behielten sie dennoch die Oberhand. Wie immer keine Probleme bei Martsch, der Aufwind nach dem Siegen gegen „Erzfeind“ Schopper trieb ihn zum nächsten Erfolg!

In der nächsten Runden wartet Angstgegner Sarleinsbach, immer hin ein Heimspiel. Zahlreiche Personal-Ausfälle erfordern sogar den Einsatz von „Oldie but Goldie“ Sigi. Man möge gespannt sein…