Doppel-OM 2019

Das Vereins-Highlight 2019 war eine grandiose Veranstaltung! Zum ersten Mal wurde die Anzahl an Mannschaften auf 20-Doppelpaarungen aufgestockt. Bei traumhaften Tennis-Wetter merkte man allen die Tennis-Euphorie im Aubachstadion an. Super Tennis und ausgelassene Stimmung, so lässt sich der UTC St. Martin auch in einem Satz beschreiben.
Sportlich waren alle auf die Titelverteidiger „The Big Borg“ gespannt, die sich für 2019 ihrem Namen entsprechend neu eingekleidet haben.  Zwei Newcomer Teams legten den beiden Feldnern aber Steine in den Weg – „Schönis United“ und „Andi + Zimmes“ waren ebenso heiß auf den Titel. Die Gruppenphase wurde von allen Favoriten-Paarungen überstanden, der Showdown ließ bis zum Halbfinale auf sich warten:

Leitner Andi + Zimmes Alex + Baumi 7 : 5
Schönis United The Big Borg 6 : 3

Ein Kracher, der Titelverteidiger aus dem Rennen, erwartungsgemäß stiegen „Andi + Zimmes“ ebenbso ins Finale auf. Das auf dem Papier stärkste Doppel lies sich dann auch im Finale nicht mehr aufhalten:
Doppel-OM-Sieger 2019 „Andi + Zimmes“

Zum Nachlesen der Tabelle der Gruppenphaase:

SPIELPLAN
                     
Gruppe A   Gruppe B
Team P GW GL +/-   Team P GW GL +/-
Alex + Baumi 8 22 9 13   Schönis United 8 25 7 18
Zwei Asse zu Dritt 0 5 28 -23   Clemens + Petra 4 14 11 3
Smashing Pubkids 4 21 12 9   Mad J 0 2 29 -27
Die dicken Äste 2 13 20 -7   Leibes Hias + Tschisdef 4 20 15 5
Bier & Koks 6 18 13 5   Rangers 4 17 15 2
                     
Gruppe C   Gruppe D
Team P GW GL +/-   Team P GW GL +/-
SBG Hot Boys 6 18 14 4   Leitner Andi + Zimmes 6 18 6 12
Lama 4 21 13 8   Ka-Wumm 4 16 6 10
Lisi + Silvia 0 6 20 -14   Doppelschläger 0 4 20 -16
The Big Borg 6 22 11 11   Glaser + Lindorfer 2 9 15 -6
Van de Pinters 4 14 13 1          

Doppel-OM 2018

Das Highlight des Jahres 2018! Grandioses Wetter, grandioser Tennistag. Die 16 Doppelpaarungen füllten den Raster wieder voll auf, seit Jahren gibt es regelrecht einen Ansturm auf die begehrten Startplätze. Aber was gibt es Besseres, als ein Tennis-Event, bei dem sich Jung und Alt in  Aubach treffen und sich 2 gegen 2 duellieren?
Und weil es am Ende auch einen Sieger geben muss, lautete dieses Jahr das Finale eine Feldner-Kombination „The big ones“ (Altenhofer – Scheibelhofer) gegen die St. Martiner Crew „Ka Wum“ (Baumann D. – Kamberger O.). Trotz der Hitze fand Udo an diesem Tag in Alti Andi seinen Motivator und lief zu Bestleistungen auf – die beiden holten sich verdient den Ortsmeistertitel!

Alle Jahre wieder – die Doppel-OM

Das Maximum an Doppel-Paarungen wurde 2017 erreicht!
Bei traumhaften Wetter standen spannende Spiele am Programm, wie jedes Jahr fieberte ganz St. Martin auf dieses Tennis-Highlight hin.

Im Finale standen sich zwei neue Teams gegenüber. „Schönes Tennis“ mit Zimmermann Chr./Schönberger E. traten gegen „Baumi+Alex“ an. Mit 6:4 setzte sich das erfahrene Doppel gegen die „jungen“ Hupfer durch, wir gratulieren Zimmes u. Elfi recht herzlich zum Doppel-OM-Sieg!