Teilnehmerrekord bei den Jugendvereinsmeisterschaften 2019

In folgenden Bewerben spielten unglaubliche 33 Kids und Jugendliche um den Titel des Jugendvereinsmeisters 2019:

Newcomer (Jg 2008, 2009, 2010)  |  U12  |  U14 (A- und B-Bewerb)  |  U18

Bei den U12-, U14- und U18-Bewerben wurde der Versuch gestartet ähnlich wie bei den Herren und Damen die Matches über mehrere Wochen auszutragen. Der Finaltag fand am Freitag, 13. September statt, der Newcomer-Turniertag am 22. September. Der Modus hat ausgezeichnet funktioniert und die Spielerinnen und Spieler haben sich einen Großteil der Partien selbst organisiert und ausgemacht!

Für alle Kids gab es tolle Preise vom Verein, für alle Eltern und Zuschauer Tennis auf höchstem Niveau!

Newcomer-Bewerb (3/4 Feld)

  1. Raab Paul
  2. Rammerstorfer Moritz
  3. Wurzinger Sarah

U12-Bewerb (Großfeld)

  1. Marlies Riepl
  2. Scharrer Lukas, Füruter Lorenz, Florian Roithmayr

U14 A-Bewerb

  1. Traxler Sebastian
  2. Niederleithner Maxi
  3. Brillinger David

U14 B-Bewerb

  1. Füruter Jakob
  2. Nigl Louis
  3. Böldl Fabian und Wurzinger David

U18 Bewerb

  1. Niederleithner Leonie
  2. Riepl Niklas
  3. Luca Schmid

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer und Sieger!

 

Das war die Mannschaftsmeisterschaft der Kids und Jugend 2019 …

Heuer meldete der UTC St. Martin erstmals 3 Jugendmannschaften beim OÖTV.

U10 Kids-Team-League
Für die Newcomer in der U10 Kids-Team-League wurde es ein erfolgreicher 4. Platz mit 2 Siegen, punktegleich mit dem Drittplatzierten St. Ulrich (mehr Matches und Sätze gewonnen, aber direktes Duell leider verloren).

Eine knappe Niederlage gab es gegen Meister Hartkirchen nur durch eine „überlegene“ Spielerin aus dem Regionskader und eine Niederlage gegen Vize -Meister Rohrbach (in den Spielen mit insgesamt 4x Tiebreak und 1x dritter Satz Match-Tiebreak).

Alle 9 eingesetzten Spieler konnten erste Meisterschaftserfahrungen in mindestens einem Einzel und einem Doppel sammeln!

U14 Green-Team-League

Ein Stockerlplatz wurde es für die Mannschaft des UTC St. Martin in der Green-Team-League. Punktegleich mit 11 Punkten, das direkte Duell ging leider an Kleinzell. Es stand der Einsatz von vielen neuen Spielern im Vordergrund und dass möglichst alle Kids zum Einsatz kommen.

 

U18 Junior-Team-League

Eine enge Kiste war es beim Kampf um Platz 2 bei den U18-Mannschaften. Der Gruppensieg ging verdient und klar an Waxenberg. Für Platz 2 fehlten nur zwei Punkte. Wie auch bei der U14 stand hier heuer das Sammeln von Meisterschaftserfahrung und der Einsatz von möglichst allen Jugendlichen im Vordergrund.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Meisterschaftssaison und bedanken uns bei den Eltern und Betreuern für ihr Engagement mit den Kids!

Für den Wintercup sind bereits U12, U14 und U18 Mannschaften in Hofkirchen gemeldet.

Doppel-OM 2019

Das Vereins-Highlight 2019 war eine grandiose Veranstaltung! Zum ersten Mal wurde die Anzahl an Mannschaften auf 20-Doppelpaarungen aufgestockt. Bei traumhaften Tennis-Wetter merkte man allen die Tennis-Euphorie im Aubachstadion an. Super Tennis und ausgelassene Stimmung, so lässt sich der UTC St. Martin auch in einem Satz beschreiben.
Sportlich waren alle auf die Titelverteidiger „The Big Borg“ gespannt, die sich für 2019 ihrem Namen entsprechend neu eingekleidet haben.  Zwei Newcomer Teams legten den beiden Feldnern aber Steine in den Weg – „Schönis United“ und „Andi + Zimmes“ waren ebenso heiß auf den Titel. Die Gruppenphase wurde von allen Favoriten-Paarungen überstanden, der Showdown ließ bis zum Halbfinale auf sich warten:

Leitner Andi + Zimmes Alex + Baumi 7 : 5
Schönis United The Big Borg 6 : 3

Ein Kracher, der Titelverteidiger aus dem Rennen, erwartungsgemäß stiegen „Andi + Zimmes“ ebenbso ins Finale auf. Das auf dem Papier stärkste Doppel lies sich dann auch im Finale nicht mehr aufhalten:
Doppel-OM-Sieger 2019 „Andi + Zimmes“

Zum Nachlesen der Tabelle der Gruppenphaase:

SPIELPLAN
                     
Gruppe A   Gruppe B
Team P GW GL +/-   Team P GW GL +/-
Alex + Baumi 8 22 9 13   Schönis United 8 25 7 18
Zwei Asse zu Dritt 0 5 28 -23   Clemens + Petra 4 14 11 3
Smashing Pubkids 4 21 12 9   Mad J 0 2 29 -27
Die dicken Äste 2 13 20 -7   Leibes Hias + Tschisdef 4 20 15 5
Bier & Koks 6 18 13 5   Rangers 4 17 15 2
                     
Gruppe C   Gruppe D
Team P GW GL +/-   Team P GW GL +/-
SBG Hot Boys 6 18 14 4   Leitner Andi + Zimmes 6 18 6 12
Lama 4 21 13 8   Ka-Wumm 4 16 6 10
Lisi + Silvia 0 6 20 -14   Doppelschläger 0 4 20 -16
The Big Borg 6 22 11 11   Glaser + Lindorfer 2 9 15 -6
Van de Pinters 4 14 13 1