Das Glück des Tüchtigen

Meister in der Bezirksklasse Nord A und 2ter in der 2ten Klasse Nord A bedeuten 2x den Aufstieg für die Aubach Warriors! Historisches für den UTC St. Martin, der in der Vereinsgeschichte noch nie zwei Mannschaften genannt hatte, die so hoch in der Liga vertreten waren. 2020 wird der UTC ein Team in der Regionalklasse und  eines in der 1. Klasse stellen.

Die Punkteausbeute war grandios diese Saison:
Keine Niederlage in der Bezirksklasse und nur zwei Niederlagen in der 2ten Klasse!


Die Aufstiegsfeier lässt aber noch auf sich warten – sie findet am 27. Juli im Rahmen der Doppel-OM im Aubachstadion statt.

Trainingslager in Leibnitz

Auch im April 2019 war der UTC St. Martin in der Steiermark, genauer gesagt in Leibnitz, wieder auf Trainingslager zu Besuch. Die alt-bewährte Jufa diente als Raststätte und die Plätze des steirischen Tennis-Verbands wurden als Trainingsort genutzt. Aber es war nicht alles wie immer, denn zum ersten Mal in der Geschichte des Trainingslagers waren Spieler-Frauen und ein neuer Trainier mit an Board. Die Änderungen hatten ihre positiven Auswirkungen, es war ein Trainingslager Prädikat „wiederholenswert“!